skip to content

Orientierungslauf

K



Wir sind zurzeit etwa 90 aktive Mitglieder im Alter vom 10 bis 70 Jahre, die regelmäßig im Trainings- und Wettkampfbetrieb stehen. Das Training wird von ausgebildeten und erfahrenen Übungsleitern organisiert und betreut. Unsere Abteilung wurde 1955 gegründet. Wir führen 3 mal in der Woche Training durch. Diese Training besteht in erster Linie aus Lauf- und Orientierungstraining, sowie Kraft- und Dehnungsübungen. Das Spiel (Volleyball und Basketball ) kommt auch nicht zu kurz. Pro Jahr nehmen wir an ca. 15 - 20 Wettkämpfen teil, die in ganz Deutschland organisiert werden. Auch im Ausland ( z.B. Tschechien, Skandinavien ) wird regelmäßig gestartet. Das Veranstalten von Wettkämpfen gehört ebenfalls zu unseren Betätigungsfeld. Bei diesen Wettkämpfen starten bis zu 1000 Teilnehmer.

Orientierungslauf ist eine anspruchsvolle Laufsportart. Während eines Orientierungslaufes hat der Sportler die Aufgabe, mit Hilfe eines Kompasses auf einer Karte eingezeichnete Kontrollposten der Reihe nach anzulaufen. Dabei muss er die Routen zu den Kontrollposten selbst planen und finden. Natürlich ist nicht immer der kürzeste Weg der schnellste. Auf dem Siegerpodest stehen am Ende diejenigen, die alle Kontrollposten in der schnellsten Laufzeit angelaufen haben. Bei einem Orientierungslauf sind also Körper und Geist in einer aufregenden Kombination gleichermaßen gefordert. Und so gleicht kein Orientierungslauf dem anderen, niemals wird es langweilig. Immer gilt es Abenteuer zu bestehen, für die einen als Freizeitspaß, für die anderen als Leistungssport.
 

Informationen zu unserem Orientierungsläufern finden Sie auch unter:
www.ol-psv-dd.de



Ansprechpartner:

Dietmar Fuchs
0351 8493912
E-Mail senden